0b36168f28219653977ef7f6dd33b2e7.jpg
aaa253dae8b38ac4965b2bd20143339e.jpg
9e739fd928c1ef1096635bb4b013b509.jpg
2f971821bfbe197b81d9497eef5aa659.jpg
Tourismusverband der Stadt Bakar
Hrvatski English Ente turistico della citta di Bakar - Citta di Bakar Tourismusverband Der Stadt Bakar - German
Der natürliche Schaumwein

Der natürliche Schaumwein “Bakarska vodica”
Die Terrassen von Bakar entstanden seit dem Ende des 18. bis dem Beginn des 20. Jahrhunderts als Ergebnis der mühsamen Arbeit und Schweiß der Vorfahrer aus Praputnjak. Auf der anthropogenen Erde, Meter nach Meter der steinernen Hügeln umzäunend und die Erde in den Körben auf dem Rücken bringend, wurde die autochthone Weinrebe Belina kultiviert. Durch Traubenverarbeitung entstand aus Belina-Trauben in dem Weingesetz aus 1929 definierter und in Brijuni und dem englischen Hof konsumierter Schaumwein Bakarska vodica (Bakar Wässerchen). Nach mehr als Jahrhunderthälfte Stillstand begann 2002 das Unternehmen PZ „Dolčina“ Praputnjak die Terrassen mit dem erwähnten Weinrebe Belina zu pflanzen. Es is das Streben, die Wohltaten des Klimas, die Abundanz der Sonne und die Nähe des Meers, mit der menschlichen Arbeit zusammenzubringen, um die Vorzüglichkeit und das merkwürdige Bouquet des Schaumweins zu kreieren. Den jungen Leuten und den kommenden Generationen ist das ein Pfand, mit dem sie ein Teil des europäischen und des weltlichen kulturellen Erbes werden und hochmütig die Tradition ihrer Großväter fortführen.